Domain regietheater.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt regietheater.de um. Sind Sie am Kauf der Domain regietheater.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Postdramatisches Theater In Portraits:

Postdramatisches Theater In Portraits / Boris Nikitin  Kartoniert (TB)
Postdramatisches Theater In Portraits / Boris Nikitin Kartoniert (TB)

In Boris Nikitins Theater löst sich der Widerspruch zwischen Dilettantismus und Virtuosität zwischen Illusionstheater und Performance zwischen Dokumentarischem Propaganda und Fake auf; seine Arbeiten offenbaren eine radikale Ästhetik des Möglichen: roh frontal grobkörnig und immer utopisch. Mit einem Essay von Florian Malzacher Gesprächen mit dem Soziologen und Kulturtheoretiker Dirk Baecker und der Kuratorin Joy Kristin Kalu Originaltexten zahlreichen farbigen Abbildungen und einem vollständigen Werkverzeichnis. Die Reihe Postdramatisches Theater in Portraits widmet sich der Entwicklung einer neuen Theaterästhetik seit den 1990er-Jahren. Die Geschichte von Akteur*innen des postdramatischen Theaters im deutschsprachigen Raum wird erstmals in Form von Monografien erzählt. Herausgeber der Reihe sind Florian Malzacher Aenne Quiñones und Kathrin Tiedemann. Eine Publikationsreihe der Kunststiftung NRW im Alexander Verlag Berlin.

Preis: 12.90 € | Versand*: 0.00 €
Postdramatisches Theater (Lehmann, Hans-Thies)
Postdramatisches Theater (Lehmann, Hans-Thies)

Postdramatisches Theater , Zeitschriften > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 7. Auflage, Nachdruck, Erscheinungsjahr: 200509, Produktform: Leinen, Autoren: Lehmann, Hans-Thies, Auflage: 23007, Auflage/Ausgabe: 7. Auflage, Nachdruck, Seitenzahl/Blattzahl: 512, Keyword: Gegenwartskunst; Literaturwissenschaft; Theaterwissenschaft, Fachschema: Theaterwissenschaft - Theatertheorie, Warengruppe: HC/Theater/Ballett/Film/Fernsehen, Fachkategorie: Theaterwissenschaft, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Verlag Der Autoren, Verlag: Verlag Der Autoren, Verlag: Verlag der Autoren GmbH & Co KG, Länge: 202, Breite: 135, Höhe: 30, Gewicht: 579, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Vorgänger EAN: 9783886612093, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 669122

Preis: 25.00 € | Versand*: 0 €
Postdramatisches Theater - Hans-Thies Lehmann  Kartoniert (TB)
Postdramatisches Theater - Hans-Thies Lehmann Kartoniert (TB)

Postdramatisches Theater ist Theater nach dem Drama wie es etwa in den Arbeiten von Heiner Müller Robert Wilson oder Jan Fabre sichtbar wird. Dieses Buch ist eine Darstellung der Entwicklung dieser neuen szenischen Formen von den 60er Jahren bis heute: Es bietet ein Panorama der ästhetischen Mittel eine Fülle von beispielhaften Materialien aus der internationalen Theaterpraxis und ist zugleich eine Theorie des neuen Theaters.

Preis: 25.00 € | Versand*: 0.00 €
Regietheater!  Kartoniert (TB)
Regietheater! Kartoniert (TB)

Der Begriff Regietheater zeigt Tendenzen zur polemischen Bezeichnung für missfallende Inszenierungen zu verkommen - ungeachtet der Tatsache dass nicht alles was nicht gut aussieht auch Regietheater ist. Produktiv gewendet steht das Regietheater jedoch für Inszenierungen die als eigene Kunstform zur Auseinandersetzung herausfordern. Wann aber empfinden wir eine solche Inszenierung die vielleicht mit radikalen Kürzungen Umschreibungen Fremdtexten und Medienwechseln arbeitet als Etikettenschwindel - und wann als gelungene herausfordernde oder gar großartige (Neu-)Entdeckung eines Stückes? Und wovon hängt es eigentlich ab ob wir in eine Inszenierung hineingezogen werden oder ihr mit Unverständnis vielleicht sogar Abwehr begegnen?

Preis: 10.00 € | Versand*: 0.00 €

Was bedeutet postdramatisches Theater?

Das postdramatische Theater ist eine Theaterform, die sich vom traditionellen dramatischen Theater abgrenzt. Es zeichnet sich durc...

Das postdramatische Theater ist eine Theaterform, die sich vom traditionellen dramatischen Theater abgrenzt. Es zeichnet sich durch eine Auflösung der klassischen Dramenstruktur, eine Fragmentierung von Handlung und Figuren sowie eine Betonung von performativen Elementen aus. Im postdramatischen Theater steht nicht mehr die lineare Erzählung im Vordergrund, sondern vielmehr die Erfahrung und Wahrnehmung der Zuschauer. Es werden oft experimentelle Ansätze und neue Formen der Inszenierung genutzt, um das Publikum herauszufordern und zum Nachdenken anzuregen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum ist postdramatisches Theater in der Schule gut umsetzbar?

Postdramatisches Theater ist in der Schule gut umsetzbar, da es eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet, kreativ zu arbeiten und ei...

Postdramatisches Theater ist in der Schule gut umsetzbar, da es eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet, kreativ zu arbeiten und eigene Ideen einzubringen. Es erfordert keine klassische Dramenstruktur und ermöglicht den Schülern, ihre eigenen Geschichten und Themen zu entwickeln. Zudem fördert es die kritische Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen und bietet Raum für experimentelles und interdisziplinäres Arbeiten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet postdramatisches Theater und was ist der Unterschied zwischen postdramatischem und dramatischem Theater?

Das postdramatische Theater ist eine Form des Theaters, die sich von traditionellen dramatischen Strukturen und Erzählweisen löst....

Das postdramatische Theater ist eine Form des Theaters, die sich von traditionellen dramatischen Strukturen und Erzählweisen löst. Es legt den Fokus weniger auf eine lineare Handlung und Charakterentwicklung, sondern vielmehr auf die Erforschung von Raum, Körperlichkeit und performativen Elementen. Im postdramatischen Theater werden oft auch andere Kunstformen wie Tanz, Musik und Video integriert. Der Unterschied zum dramatischen Theater liegt also vor allem in der Art der Inszenierung und der Herangehensweise an die theatralische Darstellung.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum gelingen Portraits nicht?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Portraits manchmal nicht gelingen. Zum einen kann es an technischen Faktoren wie einer falschen...

Es gibt verschiedene Gründe, warum Portraits manchmal nicht gelingen. Zum einen kann es an technischen Faktoren wie einer falschen Belichtung oder Fokussierung liegen. Zum anderen kann es auch an der Kommunikation zwischen Fotograf und Modell liegen, wenn das Modell sich unwohl fühlt oder Schwierigkeiten hat, eine natürliche Ausdrucksweise zu finden. Zudem kann es auch an der fehlenden Erfahrung oder dem Können des Fotografen liegen, der noch nicht genügend Übung im Umgang mit Portraits hat.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Vell, K.: Roland Schimmelpfennigs "Alice im Wunderland". Postdramatisches Theater oder Wiedererkennung durch eine eigene Handschrift?
Vell, K.: Roland Schimmelpfennigs "Alice im Wunderland". Postdramatisches Theater oder Wiedererkennung durch eine eigene Handschrift?

Roland Schimmelpfennigs "Alice im Wunderland". Postdramatisches Theater oder Wiedererkennung durch eine eigene Handschrift? , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €
Theater in Bayern
Theater in Bayern

Theater in Bayern , Kultur im Denkmal - Schauspiel- und Opernhäuser, Volksbühnen, Marionettentheater und Kinos , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 202111, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Genuss mit Geschichte#5#, Redaktion: Pfeil, Mathias, Seitenzahl/Blattzahl: 264, Abbildungen: Coffee-Table-Book mit opulenter Bebilderung, durchgehend farbig, Keyword: Amberg; Aschaffenburg; Augsburg; Augsburger Puppenkiste; Babylon-Kino; Bad Kissingen; Bamberg; Bauerntheater; Baugeschichte; Bayern; Bayreuth; Bergwaldtheater; Blutenburgtheater; Cincinnati; Coburg; Coffee Table Book; Coffee Table-Buch; Cuvillies-Theater; Denkmal; Denkmalpflege; Deutsches Theater; E.T.A.-Hoffmann-Theater; Erlangen; Festspielhaus; Filmburg; Filmtheater; Filmtheater Sendlinger Tor; Fürstbischöfliches Opernhaus; Fürth; Garbo-Kino; Geschenk; Gärtnerplatztheater; Göggingen; Heilig-Geist-Spital; Hof; Ingolstadt; Kaufbeuren; Kempten; Kindertheater; Kino; Kurtheater; Landestheater; Landestheater Schwaben; Landsberg am Lech; Landshut; Lichtspielhaus; Liliom; Lindau, Fachschema: Architektur - Baukunst~Bau / Baukunst~Entwurf / Architektur~Bayern / Musik, Theater, Film, Tanz~Film~Kinematografie~Theaterwissenschaft - Theatertheorie, Fachkategorie: Fotografie: Sammlungen~Architektur~Theaterwissenschaft~Film, Kino~Geschichte: Ereignisse und Themen~Heimatkunde, Familiengeschichte, Nostalgie~Reise: Sachbuch, Ratgeber~Orte und Menschen: Sachbuch, Bildbände, Warengruppe: HC/Theater/Ballett/Film/Fernsehen, Fachkategorie: Reiseführer: Museen, historische Stätten, Galerien usw., Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Volk Verlag, Verlag: Volk Verlag, Verlag: Volk Verlag, Länge: 328, Breite: 251, Höhe: 37, Gewicht: 2436, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 49.90 € | Versand*: 0 €
Blank, Claudia: Regietheater. Eine deutsch-österreichische Geschichte
Blank, Claudia: Regietheater. Eine deutsch-österreichische Geschichte

Regietheater. Eine deutsch-österreichische Geschichte , Otto Brahm, Max Reinhardt, Leopold Jessner, Fritz Kortner, Gustaf Gründgens, Peter Zadek, Peter Stein, Claus Peymann , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 38.00 € | Versand*: 0 €
Theater in der Kita. Die Kita ins Theater!
Theater in der Kita. Die Kita ins Theater!

Theater in der Kita. Die Kita ins Theater! , Bildung, Kooperationen, Praxisimpulse , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 23.00 € | Versand*: 0 €

Welche Systemkamera für Portraits?

Welche Kriterien sind dir wichtig bei der Auswahl einer Systemkamera für Portraits? Möchtest du eine Kamera mit einer hohen Auflös...

Welche Kriterien sind dir wichtig bei der Auswahl einer Systemkamera für Portraits? Möchtest du eine Kamera mit einer hohen Auflösung für detailreiche Portraits oder eher eine mit einem guten Autofokus für schnelle und präzise Fokussierung? Welche Objektive möchtest du für deine Portraits verwenden und sind diese mit der Kamera kompatibel? Hast du bereits Erfahrung mit bestimmten Kameramarken oder -modellen gemacht, die dir bei der Entscheidung helfen könnten? Letztendlich ist es wichtig, eine Kamera zu wählen, die deinen individuellen Anforderungen und Vorlieben entspricht, um die bestmöglichen Ergebnisse bei der Portraitfotografie zu erzielen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Spiegellos Sensorgröße Objektive Autofokus Bokeh Auflösung Bildstabilisierung Blendensteuerung Lichtstärke Porträtmodus

Welches Objektiv für Portraits Olympus?

Welches Objektiv für Portraits Olympus? Wenn du Portraits mit einer Olympus Kamera aufnehmen möchtest, empfehle ich dir ein Objekt...

Welches Objektiv für Portraits Olympus? Wenn du Portraits mit einer Olympus Kamera aufnehmen möchtest, empfehle ich dir ein Objektiv mit einer Brennweite zwischen 45mm und 75mm. Diese Brennweiten eignen sich besonders gut für Portraitaufnahmen, da sie eine natürliche Perspektive und eine angenehme Hintergrundunschärfe bieten. Einige beliebte Optionen für Olympus Kameras sind das Olympus M.Zuiko Digital 45mm f/1.8 oder das Olympus M.Zuiko Digital 75mm f/1.8. Beide Objektive liefern scharfe Bilder mit schöner Bokeh-Effekt, ideal für Portraits. Stelle sicher, dass das Objektiv zu deinem Kameramodell passt und deine Anforderungen an Portraitaufnahmen erfüllt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Blendenfreie Automatik Hybrid-Autofokus 5-Achsen-Stabilisator 24 8 MP (Megapixel) Sensor 1 23 μm großer Pixelgröße 10 fps (Frahmen pro Sekunde) Schussfrequenz 4K-Videoaufnahme Cine-Like-Gammakorrektur Multi-Funktionshandgriff

Was ist die Verfremdung eines Portraits?

Die Verfremdung eines Portraits bezieht sich auf die bewusste Veränderung oder Verzerrung des Aussehens einer Person, um eine best...

Die Verfremdung eines Portraits bezieht sich auf die bewusste Veränderung oder Verzerrung des Aussehens einer Person, um eine bestimmte Wirkung zu erzielen. Dies kann durch verschiedene künstlerische Techniken wie zum Beispiel Übermalung, Collage oder digitale Bearbeitung erreicht werden. Die Verfremdung kann dazu dienen, die Persönlichkeit oder Stimmung des Portraitierten zu betonen oder eine bestimmte Botschaft zu vermitteln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Für wie viel verkaufen Sie Portraits?

Als KI-Textmodell kann ich keine Portraits verkaufen. Es liegt im Ermessen des Künstlers oder Verkäufers, den Preis für Portraits...

Als KI-Textmodell kann ich keine Portraits verkaufen. Es liegt im Ermessen des Künstlers oder Verkäufers, den Preis für Portraits festzulegen, basierend auf Faktoren wie Größe, Medium, Komplexität und Bekanntheit des Künstlers. Es empfiehlt sich, verschiedene Künstler oder Verkaufsplattformen zu konsultieren, um eine Vorstellung von den aktuellen Preisen auf dem Markt zu bekommen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Theater Theater 27
Theater Theater 27

Theater Theater 27 , Herbert Achternbusch »Dogtown Munich«, Ayad Akhtar »Geächtet«, Gesine Danckwart »Blond«, Andreas Liebmann »Mein prähistorisches Hirn«, Maria Milisavljevic »Beben«, Jakob Nolte »Gespräch wegen der Kürbisse«, Albert Ostermaier »Herz sticht«, Ewald Palmetshofer »Edward II. Die Liebe bin ich«, Falk Richter »Zwei Uhr nachts«, Roland Schimmelpfennig »Diese Nacht wird alles anders (Discoteca Paraiso)«, Ferdinand Schmalz »der herzerlfresser«, Simon Paul Schneider »Vom Fischer und seiner Frau«, Robert Woelfl »Neues Leben im falschen«. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Text Sprache: ger,

Preis: 20.00 € | Versand*: 0 €
Drinkgern, Stephanie: Theater Apropos. Theater in der Sozialen Arbeit
Drinkgern, Stephanie: Theater Apropos. Theater in der Sozialen Arbeit

Theater Apropos. Theater in der Sozialen Arbeit , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €
Regietheater. Eine Deutsch-Österreichische Geschichte - Claudia Blank  Gebunden
Regietheater. Eine Deutsch-Österreichische Geschichte - Claudia Blank Gebunden

Ein neuer Blick auf drei Generationen deutsches und österreichisches RegietheaterDas Wort Regietheater polarisiert seit über einhundert Jahren: die Menschen auf und hinter der Bühne die Zuschauer und die Kritiker. Die konservative Gruppe die an Bewährtem festhalten will führt die Werktreue im Munde ein zentraler Begriff in der Diskussion darüber was Regietheater darf und was nicht.Das vorliegende Werk erlaubt eine ganz neue Sicht auf das deutsche Regietheater und damit auf das deutsche und österreichische Theater allgemein: Üblicherweise wird vor allem der 1968er Generation vertreten durch Peter Zadek Claus Peymann und Peter Stein das Monopol des Regietheaters zugeschrieben als sei es ihre Erfindung. Doch: Bereits 1919 entfachte sich eine der heftigsten Diskussionen um dieses Thema als Leopold Jessner den Wilhelm Tell von Friedrich Schiller inszenierte - ohne die bis dahin selbstverständliche pittoreske Alpenkulisse. Ein Skandal der nachwirkte und langfristig zu einem neuen Theaterverständnis führte. reich bebilderte Theatergeschichte von fast einhundert Jahren mit Bühnenbildentwürfen und nie gesehenem Archivmaterial umfänglich recherchiert in Sammlungen in Köln Wien Berlin und München neue theaterhistorische Sicht auf ein deutsch-österreichisches Phänomen und seine Protagonisten die deutschsprachige Regie-Elite vereint in einem Band Regie und Dramaturgie im Spannungsfeld von nahezu einem JahrhundertSkandale: Regietheater heißt KonfliktRegiegenerationen heißt die Ausstellung die das Buch begleitet. Das ist aus der Erkenntnis erwachsen dass sich innovative Entwicklungen in der deutschen Theatergeschichte häufig aus der Konfrontation zwischen den Generationen herausgebildet haben.Mit vielen zum Teil noch nie veröffentlichten Bildern aus verschiedenen Archiven folgt die Autorin diesen Spuren und erzählt in einem spannenden Bogen von den Anfängen mit Otto Brahm und Max Reinhardt bei dem wiederum Fritz Kortner und Gustaf Gründgens Inspiration Anregung und auch Abgrenzung suchten bis hin zu Peter Stein Kortners Regieassistent. So suchten alle namhaften deutschen Theaterregisseure dreier Generationen ihren eigenen künstlerischen Weg. Beispielhaft sei hier an Peter Zadeks Inszenierung der Räuber von Friedrich Schiller aus dem Jahr 1966 erinnert - in einem Bühnenbild das an Pop-Art von Roy Liechtenstein erinnerte und sich bewusst von tradierten Sehgewohnheiten entfernte.Theater neu sehen und begreifenDieses reich bebilderte Buch zeigt nicht nur die Lebendigkeit des deutschen Theaterschaffens von der Jahrhundertwende bis in die 1980er Jahre sondern auch wie Kreativität eine neue Theatersprache und ein neues Textverständnis aus dem Konflikt und den Gemeinsamkeiten mit den Künstlern vorheriger Generationen entstehen. Ein Essay von C. Bernd Sucher ergänzt den Band bis in die Gegenwart.

Preis: 38.00 € | Versand*: 0.00 €
Theater In Bayern  Gebunden
Theater In Bayern Gebunden

Es gibt sie noch die prächtigen Spiel- und Vorführstätten die glanzvollen Theaterbauten und historischen Kinosäle deren Besuch allein schon ein wahrer Genuss ist. Diese bayerischen Kulturdenkmäler die vom Ideenreichtum ihrer Erbauer und von den vielfältigen Gestaltungsmöglich keiten ihrer Entstehungszeit zeugen sind es wert bewahrt zu werden.Vom weltbekannten Bayreuther Festspielhaus bis zu den Münchner Bühnen vom Volkstheater in Flintsbach bis zu der versteckt liegenden Schauspielbühne im Fürstbischöflichen Opernhaus in Passau von der Augsburger Puppenkiste bis zum Cincinnati-Kino in der ehemaligen Münchner Ami-Siedlung - Experten des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege beschreiben Architektur und Geschichte der schönsten Spielstätten Bayerns.Dieser Prachtband mit seinen großformatigen Architekturfotos lädt zum ausgiebigen Schwelgen ein. Kulturgenuss vom Feinsten!

Preis: 49.90 € | Versand*: 0.00 €

Gehen Skulpturen und Portraits auch in die Eignungsmappe für Architektur?

Ja, Skulpturen und Portraits können Teil der Eignungsmappe für Architektur sein, insbesondere wenn sie das künstlerische Talent un...

Ja, Skulpturen und Portraits können Teil der Eignungsmappe für Architektur sein, insbesondere wenn sie das künstlerische Talent und die gestalterischen Fähigkeiten des Bewerbers zeigen. Diese Werke können dazu beitragen, das Verständnis für Formen, Proportionen und räumliches Denken zu demonstrieren, was für die Architektur von Bedeutung ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist das Seitenverhältnis für Instagram-Portraits?

Das Seitenverhältnis für Instagram-Portraits beträgt in der Regel 4:5. Das bedeutet, dass das Bild eine Höhe hat, die 5/4-mal so g...

Das Seitenverhältnis für Instagram-Portraits beträgt in der Regel 4:5. Das bedeutet, dass das Bild eine Höhe hat, die 5/4-mal so groß ist wie die Breite. Dieses Seitenverhältnis ist optimal für die Darstellung von Portraits auf Instagram.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was benötigt man zum Zeichnen eines Portraits?

Um ein Portrait zu zeichnen, benötigt man in der Regel Papier, Bleistifte oder Zeichenstifte in verschiedenen Härtegraden, Radierg...

Um ein Portrait zu zeichnen, benötigt man in der Regel Papier, Bleistifte oder Zeichenstifte in verschiedenen Härtegraden, Radiergummi, Spitzer und eventuell auch Kohle oder Pastellkreiden. Zusätzlich kann es hilfreich sein, eine Vorlage oder Referenzfoto des Portraits zu haben, um die Details besser erfassen zu können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie und wo kann ich Portraits verkaufen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Portraits zu verkaufen. Eine Möglichkeit ist der Verkauf über Online-Plattformen wie Etsy, eBa...

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Portraits zu verkaufen. Eine Möglichkeit ist der Verkauf über Online-Plattformen wie Etsy, eBay oder Fine Art America. Dort können Sie Ihre Portraits hochladen und potenzielle Käufer können sie kaufen. Eine andere Möglichkeit ist der Verkauf auf lokalen Kunstmärkten, Galerien oder in Kunstgeschäften. Sie können auch eine eigene Website erstellen, um Ihre Portraits zu präsentieren und direkt an Kunden zu verkaufen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.